Meisterkurse im
Handwerk


MEISTERVORBEREITUNG
TEIL 3 UND TEIL 4

KOMPAKT. ERFAHREN. ERFOLGREICH.

Kurskonzept


| Was wir machen

Kompakt.
Der SCHERERKURS vermittelt alle Inhalte zur Vorbereitung auf die Teile 3 und 4 der Meisterprüfung im Handwerk in einem durchgängigen 25-tägigem Intensivkurs in Vollzeit.

Wir bilden Meister aus ganz Deutschland in einem Vollzeit-Intensivkurs aus. Unser Kurskonzept konzentiert sich darauf, Sie effizient auf die Meisterprüfung vorzubereiten. Nach 25 Tagen kehren Sie an Ihren Arbeitsplatz und zu Familie & Freunden erfolgreich zurück. Sie können Ihre Meistervorbereitung bei uns absolvieren, auch wenn Sie in München, Frankfurt, Stuttgart oder irgendwo sonst in Deutschland wohnen oder arbeiten. Über entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten für unsere Meisterkurse im Handwerk informieren wir Sie gerne.

Erfahren.
Seit mehr als 35 Jahren vermittelt der SCHERERKURS als deutschlandweit anerkannte Meisterschule in Hannover die Inhalte der Teile 3 und 4 an Meisterschüler aus allen Gewerken: Von der Augenoptik bis zum Friseuerhandwerk, von der Kraftfahrzeugtechnik bis zur Zahntechnik. Mehr als 4.000 Meisterschüler haben mit dem SCHERERKURS ihre Teile 3 und 4 erfolgreich bestanden. Zudem ist der SCHERERKURS als Bildungseinrichtung nach der „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“ (AZAV) zertifiziert.

Erfolgreich.
Für uns ist der SCHERERKURS erfolgreich, wenn Sie erfolgreich die Meisterprüfung in den Teilen 3 und 4 bei der Handwerkskammer ablegen. Unser Ziel ist Ihr Ziel – wir wollen das Sie die Prüfung im ersten Anlauf bestehen. Dabei folgen wir dem einfach Prinzip: Alles was verstanden wird, wird auch bestanden. Unsere hervorragende Erfolgsquote bestätigt unser praxisnahes didaktisches Konzept.

Eine Auswahl des Feedbacks von erfolgreichen Meisterschülern finden sie hier:

Wenn Sie eine Vorbereitung suchen, die Sie kompakt, erfahren und erfolgreich auf die Teile 3 und 4 der Meisterprüfung im Handwerk vorbereitet, dann sind Sie beim SCHERERKURS richtig.

Zur inhaltlichen Klarstellung – denn Gleiches hat häufig verschiedene Bezeichnungen:

Beide Teile können folglich auch von Führungsnachwuchskräften außerhalb des Handwerks absolviert werden.

Unser Kurskonzept = Kompakt. Erfahren. Erfolgreich.

Dozenten

| Wer wir sind

Hubertus Scherer junior

Hubertus Scherer junior
Diplom-Kaufmann

Hubertus Scherer junior studierte Betriebswirtschaftslehre und Informatik in Deutschland, den USA und China.

Bevor Herr Scherer junior seine eigene Unternehmensberatung gegründet hat, war er mehr als 12 Jahre als Strategieberater bei der Boston Consulting Group (BCG) tätig.

Herr Scherer junior war Gastwissenschaftler an der Wharton School der University of Pennsylvania Philadelphia/USA und ist Absolvent des General Management Programm der Harvard Business School Boston/USA.

Seit vielen Jahren engagiert sich Herr Scherer junior als Lehrbeauftragter in Schulen und Universitäten.

Hubertus Scherer senior

Hubertus Scherer senior
Diplom-Kaufmann

Hubertus Scherer senior studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg.

Seit Ende seines Studiums war Herr Scherer senior als Lehrer und Studiendirektor im kaufmännischen Bereich an Berufsbildenden Schulen tätig.

Über Jahrzehnte hinweg hat Herr Scherer senior unzähligen Meisterschülern den Weg zu einer erfolgreichen Meisterprüfung im Handwerk in den Teilen III und IV geebnet.

Didaktische Elemente des SCHERERKURS wie „Gelb ist Gold und Gold ist Vermögen“ oder „Forderungen, Verbindlichkeiten und Privat buchen den Gesamtbetrag“ bleiben ehemaligen Meisterschülern lange im Gedächtnis.

Unsere Dozenten = Kompetent. Erfahren. Erfolgreich.

Kurstermine

| Wann geht´s los

Kursstart & -ablauf – 25-tägiger Intensivkurs inklusive Prüfung
Folgende Termine sind für den SCHERERKURS bereits verbindlich festgelegt. Die Kurse starten immer an einem Samstag und enden an einem Dienstag.

Der SCHERERKURS startet im Regelfall mit Teil 4 – an den ersten 6 Tagen – und schließt mit Teil 3 – an den folgenden 19 Tagen. Bitte beachten Sie, dass die 25 Kurstage „am Stück“ – also ohne Unterbrechung in Vollzeit – stattfinden. Die Prüfungstermine sind auf die Kurszeiten abgestimmt, um den Reiseaufwand für Sie zu minimieren.

Kursvorbereitung & Tagungsort
Rechtzeitig vor Kursbeginn übersenden wir Ihnen Vorbereitungsunterlagen, die in die Thematik einführen und somit allen Teilnehmern einen schnellen Start ermöglichen.
Der Tagungsort befindet sich zentrumsnah in Hannover. Bei Kursanmeldung übersenden wir Ihnen Informationen über tagungsortnahe Übernachtungsmöglichkeiten.

Kursanmeldung
Wenn Sie uns Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer unter Kontakt hinterlassen, rufen wir Sie gerne zurück. Sie können uns aber auch direkt per Telefon oder E-Mail erreichen. Vor Ihrer Kursanmeldung führen wir mit Ihnen ein ausführliches Telefongespräch, in dem Sie alles erfahren, was für Ihre Vorbereitung wichtig ist.

Kursförderung – bis zu 64% der Kursgebühr sparen
Meister werden und von staatlicher Förderung profitieren! Der SCHERERKURS wird durch das staatliche „Aufstiegs-BAföG“ gefördert. Mit dem Nachfolgeprogramm des Meister-BAföG

Weitere Informationen finden Sie auf www.aufstiegs-bafoeg.de. Sie müssen für die Kosten Ihrer Weiterbildung nicht alleine aufkommen, sondern sparen bis zu zwei Drittel durch die Förderung des „Aufstiegs-BAföG“.

Kontakt

.
SCHERERKURS
Kompakt. Erfahren. Erfolgreich.

JaNeinJaNein

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG: Hubertus Scherer (Einzelunternehmer)
SCHERERKURS – Meisterkurse Teil 3 und 4
Güntherstraße 3
D-30519 Hannover
Telefon: +49 (0) 511 99 99 32 32
Telefax: +49 (0) 511 89 96 224
E-Mail info@schererkurs.de
FB-FindUsonFacebook-online-144_de_DE

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Webseite.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten über unser Kontaktformular erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis.

Kontakt mit uns
Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen daraufhin, dass die Datenübertrag im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Unsere Webseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite eine Reihe von allgemeinen ausschließlich technischen Daten und Informationen. Hierbei werden durch uns keine personenbezogenen Daten erfasst. Wir verzichten im Interesse des Datenschutzes vollständig auf den Einsatz von „Web Analytics“-Werkzeugen zum Tracking unserer Webseitenbesucher. Folglich werden von uns keine IP-Adressen unserer Webseitennutzer erfasst, sondern ausschließliche anonyme statistische Daten (z. B. über die Anzahl der Besucher auf unserer Webseite), die keinerlei Rückschlüsse auf die Identität unserer Webseitenbesucher ermöglicht.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert.
YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist. Dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter Google Datenschutz und Nutzungserklärung abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland ist der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit ein möglicher Ansprechpartner.

None